Mitwirkende 2017

Seit nunmehr 50 Jahren hat das Wasserburger Adventsingen im großen Rathaussaal einen festen Platz im kulturellen Geschehen der Adventszeit, eine Tradition die bereits 1966 durch Hans Klinger begonnen, und durch so bekannte Namen wie Lukas Maier, Christl Arzberger und Bert Lindauer geprägt wurde.

Sänger und Musikanten aus dem Wasserburger Land gestalten die Veranstaltung mit traditioneller alpenländischer Musik, und bieten in einem der schönsten Räume der Stadt mit besinnlichen und fröhlich-festlich alpenländischen Weisen Gelegenheit, der Alltagshektik zu entfliehen und das Geschehen der Weihnachtsgeschichte zu erleben.

Der Erlös der Veranstaltung geht wie jedes Jahr an die Stadt Wasserburg zur Förderung der Jugendmusik im Rahmen der Wasserburger Volksmusiktage.

Im Advent 2017 wirken mit:

Familienmusik Schatz

… das sind Andrea und Günter Schatz aus Allmannsau bei Wasserburg mit Ihren drei erwachsenen Kindern.

Franziska, Valerie und Quirin sind seit vielen Jahren nicht nur mit der Familie sondern auch mit eigenen Gruppen, verschiedenen Ensembles und Orchestern musikalisch unterwegs.

Jeder spielt mehrere Instrumente, daher wechselt die Besetzung je nach Anlass zwischen Saitenmusik (Hackbrett, Harfe, Gitarre und Kontrabaß), Ziachmusi, Tanzlmusi (Klarinette, Basstrompete) und auch staaden Klängen mit dem kleinen Orgelportativ.

Kontakt: Andrea Schatz, Tel. 08072 / 2314

Doppelquartett
Wasserburger Land

Aus acht befreundeten Sängerinnen und Sängern mit gemeinsamen musikalischen Wurzeln begründete sich im Advent 2011 eine Doppelquartett-Besetzung, deren Mitglieder größtenteils aus dem Altlandkreis Wasserburg stammen, woraus sich auch der Name ableitet.

Marianne Wagenstetter und Barbara Glück (Sopran), Christiane Urban und Theresa Hartinger (Alt), Gottfried Aicher und Hans Urban (Tenor) sowie Walter Glück und Helmut Faßl (Baß) verbindet die Freude am gemeinsamen Singen auch in einer Reihe weiterer, kleinerer und größerer Besetzungen und unterschiedlicher musikalischer Stilrichtungen – von der alpenländischen Volksmusik über Alte Musik aus Renaissance und Frühbarock bis zur neuen geistlichen Musik.

Kontakt: Helmut Faßl, Tel. 08073 / 916535

Flossinger Sängerinnen

Flossinger SängerinnenDie Flossinger Sängerinnen sind ein Frauen-Dreigesang in altbairischer Tradition.

Im Repertoire finden sich „g’standne“ (Wirtshaus-) Lieder, genauso wie erdige Jodler oder innige, zu Herzen gehende Lieder zu besonderen Anlässen. Am liebsten singen sie in der Kirche bei Advents-, Passions-, Mariensingen oder geistlichen Konzerten. Die Lieder werden entweder selbst mit Gitarre begleitet, oder je nach Anlass gerne auch von Harfe oder Zither.

Kontakt: Monika Baumgartner, Tel. 08631 / 990 83 70

Blechbläserquintett
Brass Esprit

Blechbläserquintett EspritDas Blechbläserquintett „Brass Esprit“ gibt es seit zwei Jahren, und besteht aus Elisabeth Stacheter (Trompete), Sebastian Hafner (Trompete), Josef Hell (Waldhorn), Christopher Mann (Posaune) und Martin Augenstein (Tuba).

Der Name steht für Geist und Witz genau das ist es, was die Musiker mit ihrer Musik ausdrücken wollen.
Die Vielfalt der musikalischen Möglichkeiten in dieser instrumentalen Besetzung und die Kreation eines eigenen Klangkörpers eint die Musiker. Sie schöpfen daraus Freude, Kraft und Energie, welche sie gern an ihr Publikum weiter geben.

Ihre musikalische Bandbreite reicht über alte Meister wie z.B. Scheidt, Pezel, Bach, sowie original komponierte Werke wie z.B. von Viktor Ewald und Richard Roblee und natürlich die ursprüngliche bayerische Volksmusik und das „Weisenblasen“. „Brass Esprit“ tritt in Kirchenkonzerten, öffentlichen Veranstaltungen, weltlichen Konzerten und bei privaten Anlässen auf.

Kontakt: Martin Augenstein, Tel. 08092 / 853588

Herzog Flötenmusi

Die Herzog Flötenmusi ist eine Familienmusik aus der Gemeinde Eiselfing bei Wasserburg am Inn, die seit über 30 Jahren in verschiedenen Besetzungen aufspielt und dabei unsere überlieferte bairische Volksmusik vom Menuett bis zur Polka zu Gehör bringt.

Ob in der großen Saitenmusikbesetzung mit Hackbrett, Zither, Harfe, zwei Gitarren, Bass und Akkordeon oder als Flötenensemble mit vier Blockflöten, Harfe, Gitarre und Kontrabass – stets kombinieren sie unterschiedlichste Klangfarben zu einem harmonischen Ganzen

Kontakt: Claudia Geiger, Tel. 08071 / 9228984

©2018 Wasserburger Adventsingen